Portal für Alteingesessene und Reingeschmeckte
Adlerplatz Ochsenhausen

Fotoarchiv ochsenhausen.net

Beachten Sie bitte, dass alle Fotos dieser Alben - außer bei der Serie "Public Domain/Creative Commons " - nur zur ausschließlich privaten und nichtöffentlichen Verwendung genutzt werden dürfen. Auf jeder der Fotoseiten befindet sich ein Vermerk zur Art der Lizenz, der zu beachten ist.


Fotos von Josef Fuchs
Ochsenhausen und der erste Fotograf eines neuen Jahrhunderts

Einige Verwirrung gibt es in Ochsenhausen über die Aufnahmen des Fotografen Josef Fuchs, denn alle seinerzeit veröffentlichten Bilder tragen einen geprägten Stempel mit der Inschrift "Veit Fuchs Ochsenhausen". Wohl fast jeder Ochsenhausener Bürger hat solch ein Foto schon einmal gesehen. Veit Fuchs jedoch war der Vater des Fotografen Josef Fuchs (*1881 †1957), welcher den alteingeführten Geschäftsnamen seines Vaters übernahm und seine Firma "Veit Fuchs Inh. Josef Fuchs" nannte. Josef Fuchs nun verdanken wir die wohl ersten professionellen photographischen Aufnahmen aus Ochsenhausen. Deutlich unterscheiden sich die Fotos des Fotografen Fuchs vom vorherigen Album, sowohl was die Motivwahl, die gewählte Belichtungszeit, die Qualität der Kamera, als auch jene des verwendeten Fotopapiers betrifft. Josef Fuchs war also allem Anschein nach der erste professionelle Fotograf in Ochsenhausen und eine ganze Fülle von Eindrücken aus dem alten Ochsenhausen verdanken wir ihm. Sein Lebenswerk wurde nach Meinung des Autors dieser Zeilen bisher viel zu wenig gewürdigt. Doch wird sich dies, je länger die Zeit verstreicht, sicherlich mehr und mehr ändern und vielleicht ist irgendwann einmal ja auch eine große Ausstellung seiner Fotos in Ochsenhausen zu sehen. Die auf dieser Seite nun vorgestellten Fotos von Josef Fuchs sind in drei Gruppen aufgeteilt, die Alben "Fastnacht 1928", "Fastnacht 1929" und "Sonstige Fotos von Josef Fuchs". Die Präsentation ergibt sich aus der zeitlichen und thematischen Gliederung der Aufnahmen, und mit einer Ausnahme sind alle Bilder datiert. Die originalen Fotos dieser Ausstellung stammen zum allergrößten Teil aus dem Archiv von Dagmar Schlachter, welche ihre Originalabzüge der Fotos von Josef Fuchs für ochsenhausen.net zur Verfügung stellte, dafür einen herzlichen Dank.

Hier ist ein besonderer Hinweis angebracht. Auch der Besitz von originalen Abzügen berechtigt nach deutschen Recht den Besitzer nicht zur Veröffentlichung dieser Werke. Wie in fast allen westlichen Ländern gilt in Deutschland eine siebzigjährige Schutzfrist nach dem Tod des Urhebers, dessen Rechte auf seine Rechtsnachfolger übergehen.

Besonderen Dank deshalb an Richard Schirmer, Antonie Schirmer und Hermine Klein für die Genehmigung zur Veröffentlichung der Fotos dieser Seiten.