Portal für Alteingesessene und Reingeschmeckte

Photographien

Zerstörtes Haus in Nordfrankreich oder Belgien


Zerstörtes Haus in Nordfrankreich im ersten Weltkrieg

Dieses Haus wurde wohl durch den Treffer einer schweren Granate oder einer Bombe zerstört. Diese Aufnahme entstand während des Ersten Weltkrieges, irgendwo in Nordfrankreich oder in Belgien. Vermutlich zu Beginn, als dieser Anblick noch sensationell war. Angepeilt hatte der Artilleriebeobachter wohl den Kirchturm im Hintergrund, falls wirklich eine schwere Granate den Schaden verursacht hat. Hoffentlich waren da keine Zivilisten mehr drin...

Privatbesitz
Dieses Dokument darf nur für rein private Zwecke verwendet werden. Wiederveröffentlichung ist nicht erlaubt.