Portal für Alteingesessene und Reingeschmeckte

Marktplatz 1959 in Ochsenhausen


Mülltonnen auf dem Marktplatz

Ein weiterer Blick vom oberen Marktplatz in Richtung Poststraße-Marktplatzbrücke 1959. Das Haus mit dem Lebensmittelgeschäft wurde Anfang der 60er Jahre durch einen Neubau ersetzt. Jetzt befindet sich dort ein Friseursalon.
Die kleinen Mülltonnen waren damals noch aus Stahlblech und wurden wöchentlich von akkordbezahlten Müllmännern geleert. Der Inhalt wurde dann in der örtlichen „Mergelgrube“ entsorgt, in welcher auch sonst jedermann sämtlichen Müll, bis hin zu Reifen und Kühlschränken, abladen konnte. Tag und Nacht schwelten dort qualmende und nach Gummi und Plastik stinkende Feuer, zwischen denen sich große Ratten tummelten. Heute völlig undenkbar, aber für uns Kinder damals ein aufregender Spielplatz!


Dieses Foto ist urheberrechtlich geschützt. Es darf nur für private Zwecke verwendet, nicht aber veröffentlicht oder öffentlich weitergegeben werden.