Ochsenhausen, wia's ischt ond war

Kleines Schwäbisches Wörterbuch: R
Schwäbisch von "Randich" bis "Ruaf"


R

ra herunter

Randich, Rota Riab Rote Beete, Rote Rübe

ranga regnen
("Reaga" ⇔ "Regen"
"rangala" ⇔ "nieseln"
"Dussa rangeleds." ⇔ "Draußen nieselt es."
)

Ranka Kurve, Wegbiegung

Ranza Leibesrumpf, Torso

räs stark schmeckend, deftig
(Redensart: "Descht en zapfaräsr Käs!" ⇔ "Das ist ein vollreifer [überreifer, stark schmeckender] Käse!")

reat richtig, recht
("Descht it reat!" ⇔ "Das ist nicht richtig!" aber auch: "Descht koin Reater!" ⇔ "Das ist kein Richtiger!" Richtiger hat hier die Bedeutung von "In Ordnung sein", eine zwielichtige Gestalt ist kein "Reater!")

Rehleng Pfifferling(e)

Reis Reisig, je nach Zusammenhang auch Reis.

Reisdeaga Eine Art Hippe oder Haumesser ("Reisdegen") mit gerader Klinge und kurzem Holzgriff. Oft mit einem relativ weit vorstehenden und nach hinten gebogenen Sporn vorne am Messerrücken. Wird zum Hacken von Reisig und für Waldarbeiten gebraucht. Also eine Art "Machete" mit einem nur ca. 25-30 cm langem, 7-10 cm breiten aber starkem Blatt. Die vereinzelt sich heute noch in Gebrauch befindlichen Werkzeuge sind meist handgeschmiedete Überbleibsel aus früherer Zeit.

Reisdoil Reisteil
Das verbliebene Restholz aus Ästen und Büschen auf einer nach einem Holzeinschlag gerodeten Waldfläche wurde früher zum Abräumen versteigert bzw. verkauft. Da sich heute kaum noch jemand diese mühselige und tagelange Arbeit macht, sind solche Flächen, unter der Bedingung, alles ausgeräumt zu hinterlassen, heute kostenlos zu haben.

Rengschnoid Ringschnait, ein Dorf westlich von Ochsenhausen.

Riabadibbl Schimpfwort
(Rübendippel, etwa: Rübenkopf, Rübengesicht)

Riebl oder Riabale Brotanschnitt
(wird manchmal auch bei Leberkäse verwendet)

Roi Rain, Halde, geneigte Hügelfläche, Abhang
("Do vona reachds, no gohts da Roi na." ⇔ "Da vorne rechts, dann geht es den Hang hinunter.")

roifla rennen, sich eiligst fortbewegen
Desubstantivierung des Wortes "Roifa" ⇔ "Reifen" . Beispiel: ("Grad eaba no isch r amr vrbei groiflat." ⇔ "Gerade eben noch rannte eiligst er an mir vorbei.")

Rotzbutza Nasenpopel
oft auch: "Nesabolla"

Ruaf Rufe, Wundkruste, Wundschorf, verheilende Wunde


Peter Engelhardt